Ein Update zu: Hans Guck in die Luft

Kennen Sie die Geschichte von »Hans Guck in die Luft«? Das ist der Titel eines Werkes des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann aus dem 19. Jahrhundert. Damals gab es – mein Sohn, 11 Jahre alt, wird es kaum glauben – kein Smartphone, Tablet, iPad, Laptop oder sonstiges …
Da passt gerade eine Meldung der Bildzeitung: Touristin stürzt beim Facebook-Schauen ins Meer.
»Sydney – Eine Touristin (31) lief durch Melbourne, las auf dem Handy Facebook-Nachrichten. Dabei achtete sie nicht auf den Weg, stürzte von einem Pier fünf Meter tief ins Meer! Sie wurde schnell gerettet – die Helfer sahen ihr Handy im Wasser leuchten.« [den gesamten Artikel lesen]

Autor Rainer Schwabe | Veröffentlicht am 8. Januar 2014 um 11:44 | Kategorie: Aus dem Papierkorb der Weltpresse | Schlagwörter: |

Der falsche Penis und die Dopingkontrolle

Der Erfindungsreichtum der Dopingsünder scheint unermesslich. Da ermittelt doch die italienische Anti-Dopingstaatsanwaltschaft tatsächlich gegen den Langstreckenläufer Devis Licciardi. Der 27-Jährige [den gesamten Artikel lesen]

Autor Hans Meiser | Veröffentlicht am 26. September 2013 um 8:57 | Kategorie: Aus dem Papierkorb der Weltpresse | Schlagwörter: Schlagwörter: , , , |

Der vierbeinige Beamte

Eine alte journalistische Regel: Hund beißt Mann ist KEINE Nachricht, Mann beißt Hund ist DIE Nachricht. Und die haben wir – mit geringsfügig anderen Vorzeichen – gefunden:

Da kontrolliert in Gainsville in Florida eine Polizeistreife einen Studenten. Der Polizeihund sitzt auf dem Rücksitz des Streifenwagens und schaut durch das geöffnete Fenster und hört mit aufgerichteten Ohren zu, was Herrchen mit dem Studenten bespricht. Der Student sieht den Hund und – bellt ihn an. Und Herrchen, der Polizist? Nimmt den Studenten vorläufig fest – wegen Beamtenbeleidigung. Die USA – das Land der unbegrenzen Möglichkeiten. Sogar Hunde haben dort den Beamtenstatus. Wie gut doch, dass wir in Deutschland leben…

Autor Hans Meiser | Veröffentlicht am 24. Juli 2013 um 14:06 | Kategorie: Aus dem Papierkorb der Weltpresse | Schlagwörter: Schlagwörter: |